Volontär Blog BeeBob Hilft e.V. Kambodscha

Volontär Blog Kambodscha 06

Am Anfang ist es nur ein kleines Loch im Sandboden. So klein, dass ich es nicht beachtet hätte, einfach drüber hinweg gelaufen wäre. Ein bedeutungsloses Loch, bis einer der Jungen im Kinderdorf dem Loch eine Bedeutung schenkt: “Woow! Spider!”, ruft er und sein Strahlen verrät welche Begeisterung das Erdloch

Weiter lesen >>

Volontär Blog Kambodscha 05

  Hausgekko Wenn die Sonne untergeht und unser Haus in der Dunkelheit verschwindet, singt der Gekko, der im Dach unseres Hauses wohnt. Es ist ein lauter Gesang, unüberhörbar und wie von einem anderen Stern: Etwa wie ein Mensch, der versucht einen Esel nachzumachen und dabei doch kläglich scheitert. Wir

Weiter lesen >>

Volontär Blog Kambodscha 04

Thala Hoher Besuch Es scheint ein wenig so, als wollte der breite Mekong das kleine Dorf Thala abschirmen: Vor der großen “entwickelten” Welt und den großen Problemen die sich dort entwickelt haben. Als ich mit meinem Moped auf die kleine Fähre rolle, die Thala mit dem Straßennetz verbindet, ist

Weiter lesen >>

Volontär Blog Kambodscha 03

Volontär Blog 03 Schwarze Wolkenberge Es ist das schönste Bild, das das Licht malen kann: Vor den schwarzen Wolkenbergen, die über den Feldern donnern, leuchtet die Abendsonne durch das letzte Wolkenloch und taucht die Palmen und Stelzenhäuser neben mir in ein warmes glühendes Licht. Für einen kurzen Moment sind

Weiter lesen >>

Volontär Blog Kambodscha 02

Volontär Blog Kambodscha 02 / Unterwegs mit den Kindern! Heute haben wir zum ersten Mal die Kinder gesehen. Sie sind nach Stung Treng gekommen, um sich den zweiten Tag des Flussfestes anzuschauen. Am frühen Nachmittag fahren wir beide zu Phallas Haus, das ich erst gar nicht im Straßengewirr wiederfinde.

Weiter lesen >>

Volontär Blog Kambodscha 01

Volontär Blog von Paul ​ / Von der Ankunft in Kambodscha und vielen Eindrücken​ Vielleicht ist es der unwirklichste Moment meines bisherigen Lebens, als sich die Türen des Flughafens öffnen und ich plötzlich mittendrin bin. Mitten in Kambodscha! Es ist furchtbar heiß, den Lärm der Straße höre ich bis

Weiter lesen >>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen